Gemüsebau Anton Schamberger * Feldmochinger Str. 12 * 80992 München * Tel.: 089 142226
Münchner Frischgemüse aus umweltgerechtem Anbau

Gemüse, Salate und Gewürzkräuter in großer Auswahl und bester Qualität frisch bei Ihrem Münchner Gärtner


Möhren (Karotten, Gelbe Rüben)

KarottenKnackig frische Möhren gehören zu jeder sommerlichen Rohkostplatte. Doch die Möhre versorgt uns nicht nur im Sommer mit Vitaminen und anderen wertvollen Inhaltsstoffen. Durch ihre gute Lagerfähigkeit bereichert sie ganzjährig unseren Speisezettel - im Sommer eher erfrischend und knackig, im Winter als wärmendes Wintergemüse oft in Kombination mit Erbsen und Blumenkohl. Doch hier hört die Vielseitigkeit längst nicht auf, wie auch unser Rezeptbeispiel Möhrenkuchen zeigt.

Mit ihrem hohen Gehalt an Provitamin-A-Karotinoiden, die vom Körper zu Vitamin A umgewandelt werden (Alphakarotin, Betakarotin), übertrifft die Möhre alle anderen Gemüsearten. Weitere Karotinoide wie das Lutein schützen Körpersubstanzen und Stoffwechselsysteme durch ihre antioxidativen Eigenschaften vor schädlichen Einflüssen. Unter anderem wegen des Gehalts an Karotinoiden wird die Möhre in der Antiaging- (Ernährungsweise für ein längeres, gesünderes Leben) und der Krebsvorsorge-Ernährung geschätzt.

Die Möhre ist außerdem reich an Folsäure, Vitamin K, Kalium und Eisen. Wegen ihrer guten Bekömmlichkeit und der wertvollen Inhaltsstoffe ist sie ein wichtiger Bestandteil der Baby- und Kleinkindernährung sowie der Schonkost.


Was steckt in der Möhre?

100 g essbarer Anteil enthält

Möhren roh

Tagesbedarf eines Erwachsenen (Schätzwerte)

Kalorien

28 kcal

1700 bis 2500 kcal

Ballaststoffe

3,4 g

k. A.

Karotinoide   - Alphakarotin
                   - Betakarotin
                   - Lutein

8,48 mg
3,37 mg
0,29 mg

k. A.

Coenzym Q10

1,02 mg

k. A.

Vitamin A

1,6 mg

0,8 bis 1 mg

Vitamin B1

0,7 mg

1,1 bis 1,4 mg

Vitamin B2

0,05 mg

1,5 bis 1,7 mg

Pantothensäure
(Vitamin B5)

0,27 mg

6 mg

Vitamin C

7 mg

100 mg

Vitamin K

0,017 mg

0,06 bis 0,08 mg

Vitamin E

0,6 mg

12 mg

Kalzium

41 mg

800 bis 1200 mg

Kalium

290 mg

2000 mg

Magnesium

17 mg

300 bis 400 mg

Eisen

2,1 mg

10 bis 15 mg

Folsäure

0,055 mg

0,4 mg

Selen

0,001 mg

0,02 bis 0,1 mg

k. A.= keine Angaben
Quellen: Die große GU Nährwert Kalorien Tabelle (Gräfe und Unzer Verlag) u. a.


Gesundheitswirkungen im Überblick

  • Schleimhaut kräftigend
  • Zellstoffwechselaktivierend
  • Gut für Haut, Haar und Nägel
  • Abwehrkräfte stärkend
  • Herz und Kreislauf stärkend
  • Erhöhung der Zeugungsfähigkeit des Mannes
  • Verbesserung eines durch Vitamin-A-Mangel geschwächten Sehvermögen
  • Schutz gegen freie Radikale (antioxidative Wirkung)
  • Krebsschutz



Tipps

Das Laub frischer Früh- und Bundmöhren kann klein gehackt wie ein Gewürz verwendet werden.

Da Karotinoide genauso wie Vitamin A fettlöslich sind, sollten Möhren immer mit ein wenig Fett, z. B. in Form von Joghurt-Dip, Essig-Öl-Vinaigrette oder in wenig Butter oder Öl geschwenkt, genossen werden.



Rezeptvorschlag

Möhrenkuchen

 

Gemüsebau Anton Schamberger * Feldmochinger Str. 12 * 80992 München * Tel. 089 14 22 26 * info@schamberger-gemuese.de